Bademode: welcher Stil für welchen Typ?

Die Badesaison steht vor der Türe und damit auch die entsprechenden Modetrends. Wer seinen alten Bikini oder Badeanzug satt hat, der begibt sich nun auf eine Shopping-Tour durch die City und sucht nach dem passenden Modell für die aktuelle Saison. Es gibt hier eine Vielzahl von verschiedenen Modellen und Stilen. Viele Frauen wollen gerade am Strand einen ganz anderen Typ verkörpern, als sie in Wirklichkeit sind. Wer eher bieder und konservativ gekleidet ist, der greift dann auch mal zu einem sportlichen Bikini mit wenig Stoff. wer hingegen in der Berufskleidung und im alltäglichen Outfit eher einen tiefen Ausschnitt trägt und einen kurzen Rock, der greift dann vielleicht bei der Bademode eher zum Badeanzug mit viel Stoff.

Die Mode und die Kraft in ihr.

Die Mode ist mit der Liebe vergleichbar. Es ist die gleiche Leidenschaft, der Wille, das Verlangen. Nun, gehen wir das doch in kleinen Schritten durch.

Mode verlangt ständig nach einer leidenschaftlichen Hingabe. Man opfert sich irgendwie dem, was die anderen für besonders schick und „in“ halten, denn man will ja nicht als Außenseiter gelten.


Den Willen kann man bei den ganzen Models sehen. Wie sie sich durch die Diäten und mit den Kleidern und der Tagesordnung und den zickigen Freundinnen rumschlagen müssen. Das ist wirklich ein Wille, die Erfolgreichste und die Beste zu sein! Und das verdient den allergrößten Respekt!


Das Verlangen. Das ist das, was nach der Show und vor der Show geweckt wird, wenn man die Schönheit in den schönen Kleidern betrachtet. Die Anziehungskraft und die Ausstrahlung sind beide nicht zu übersehen. Die stecken von Anfang an in jedem Entwurf, im Design und im Detail.


Was macht uns Menschen so gierig darauf, modisch und stylisch zu sein? Anziehungskraft? Der Wille? Die Anerkennung? Mitläufertum? Ein komisches Wort diese Mode. Nur 4 Buchstaben, aber in allem Munde und überall, wo wir auch hingehen. Sie ist allgegenwärtig. Sie ist mit uns, in uns und um uns herum. Sollen wir uns der Mode beugen? Denn ihr zu widerstehen ist unmöglich.